Gesellschaft

 

Die Gesellschaft Schweiz-Holland, Sektion Basel, pflegt seit mehr als 50 Jahren bis heute die vielseitigen Beziehungen zwischen der Schweiz und den Niederlanden, speziell im kulturellen Bereich.

Im Rahmen unseres Programms behandeln wir einerseits länderverbindende Themen aus dem kulturellen Spektrum durch kompetente Referenten und pflegen andererseits die persönlichen Kontakte innerhalb unserer Gesellschaft.

Unser Jahresprogramm umfasst in der Regel vier Anlässe:

  • März: Kulturanlass, Gelegenheit zum gemeinsamen Nachtessen
  • Juni: Generalversammlung und Hering-Essen mit "Hollandse Nieuwe Haring"
  • Spätsommer: Kulturanlass, Gelegenheit zum gemeinsamen Nachtessen
  • Spätherbst: Kulturanlass, Gelegenheit zum gemeinsamen Nachtessen

Alle Vorträge werden in deutscher Sprache gehalten. Gegenwärtig zählt die Sektion Basel über 100 Einzel- und Familienmitglieder sowie einige Firmenmitglieder.

weiter zu:

 
 
 
 
 
 
Gesellschaft Schweiz Holland Basel